Wetten.com gefällt nicht nur, weil Sie Ihre Sportwetten zu guten Quoten abgeben können und sogar zwischen zwei Willkommensangebote entscheiden können. Es handelt sich bei Wetten.com auch definitiv um ein seriöses Unternehmen. Dies erkennen Sie an der Lizenz aus Malta. Warum geht ein angeblich deutscher Anbieter auf dieser Art und Weise vor? Die deutschen Gesetze sind etwas kompliziert, es gibt keine bundesweit gültigen deutschen Lizenzen. Gegründet wurde das Unternehmen jedoch hierzulande, hat deutsche Betreiber und sogar ein Siegel des TÜV Saarland. Dies schafft Vertrauen. Vergleichbares können nicht viele Wettanbieter vorweisen. Auf der Website gibt es aber auch noch andere Logos und Siegel, die als positive Zeichen zu werten sind.

Sportwetten Lizenz – was ist der aktuelle Stand?

Wetten.com kann eine Lizenz aus Malta vorweisen. Das ist keinesfalls ungewöhnlich, wenn es um die Sportwetten geht. In diesem Zusammenhang ist es nicht relevant, dass es sich bei Wetten.com um einen deutschen Anbieter mit deutschen Betreibern handelt. In Deutschland gibt es zur Zeit keine offiziellen Lizenzen, die bundesweit Gültigkeit besitzen. Aber ohne eine Lizenz ist ein Unternehmen nicht seriös und kann keine Sportwetten anbieten. Wer sich in Europa anmeldet und sogar in der Europäischen Union, unterliegt den hiesigen Gesetzen. Man hätte auch in die Karibik gehen können, dort wäre man aber weit ab vom Schuss, wie man so sagt. Sollte irgendwann die Möglichkeit bestehen, dass in Deutschland offizielle Lizenzen für die Sportwetten ausgegeben werden, ist stark davon auszugehen, dass der hier beschriebene Anbieter von Sportwetten sich ummeldet. Doch niemand weiß was die Zukunft bringt. Seit vielen Jahren wird hinter den Kulissen zum Thema Sportwetten verhandelt und allem Anschein nach geht es nicht voran.

Wetten.com Sportwettenlizenz – besitzt der Wettanbieter eine Lizenz?

Natürlich hat Wetten.com eine offizielle Lizenz. Andernfalls würde gar nicht die Möglichkeit bestehen, dass Sie auf dieser Website Ihre Wetten abgeben können. Irgendwie mag ein nicht seriöser Anbieter zwar tricksen können, doch man braucht ja auch Daten, muss Wettquoten erstellen, Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen garantieren und so weiter. Einfach mal so zu einem Anbieter von Sportwetten mutieren und ganz ohne Lizenz arbeiten, geht nicht. Zumal die Kunden auf so etwas natürlich auch achten. Es mag den einen oder anderen irritieren, dass ein angeblich deutsches Unternehmen sich auf Malta seinen Hauptsitz nimmt und mit einer dortigen Lizenz arbeitet, doch deutsche Lizenzen gibt es zur Zeit halt nicht. Auch die meisten Konkurrenten sind mit einer Lizenz aus Malta tätig. Dort gibt es eine offizielle Behörde und an die könnten Sie sich bei eventuellen Problemen mit Wetten.com wenden. Sprachlich würden keine Probleme bestehen, da auf Malta englisch gesprochen wird.

Wetten.com BONUS 2019
130€ Bonus
1.70 Mindestquote 4 x Bonus und Einzahlung Umsatz 100% Prozent
  • tick-icon 35 Sportarten und 6.000 Live-Wetten im Monat
  • tick-icon MGA lizenziert und TÜV zertifiziert35 Sportarten und 6.000 Live-Wetten im Monat
  • tick-icon Erstklassige Sportwetten Quoten
  • tick-icon Cash-Out Funktion verfügbar

Wetten.com – transparent und sicher mit verschiedenen Siegeln ausgestattet

Sie erkennen verschiedenen Lizenzen, Siegel und Trustelemente auf der Webseite von Wetten.com. Am auffälligsten ist die des TÜV aus dem Bundesland Saarland. MAG weist auf die Glücksspielbehörde von Malta hin. Nach einem Klick befindet man sich auf der dazugehörigen Website. DSWV steht für den deutschen Sportwettenverband. Ansonsten wird aus den Logos ersichtlich, dass man sich an Themen wie Spielerschutz und Spielsucht hält. Weitere Logos bilden die Zahlungsmethoden ab. Sollte hier irgendwann einmal PayPal auftauchen, können Sie sich noch sicherer als ohnehin schon sein, dass es sich um einen seriösen Anbieter von Sportwetten handelt. PayPal ist ein Dienstleister für Zahlungen im Internet, arbeitet aber nur mit wenigen Anbietern von Sportwetten zusammen. Bevor dies geschieht, gibt es eine eingehende Überprüfung. Die soll bei Wetten.com noch laufen.

Wettsteuer auf Sportwetten von Wetten.com – jetzt Bonus ohne Gebühren sichern!

Ein seriöser Anbieter von Sportwetten zahlt natürlich Steuern. Und gemeint ist hier explizit die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5%. Die wird bei Wetten.com in dem Moment übernommen, wenn eine Wette nicht gewonnen wird. Haben Sie hingegen einen Gewinn erzielt, gibt es den Abzug von 5%. Doch auch hier ist eine Ausnahme zu verzeichnen, bei Einsätzen mit Geld aus einem Bonus wird die Steuer ebenfalls übernommen. Bei Wetten.com haben Sie die Möglichkeit einen Gesamtbonus von bis zu 130€ zu erhalten. Sie können sich als neuer Kunde Ihre erste Einzahlung um 100% bis zu 100€ erhöhen lassen. Doch wie erklären sich die 130€ als Bonus? Ganz einfach: es gibt einen 10€ Gratis Gutschein bereits nach erfolgter Registrierung und zu Beginn der darauffolgenden zwei Monate weitere 10€ Gratis Gutscheine bei einer Ersteinzahlung von 100€. So stellen sich die 130€ Bonusguthaben zusammen.

FAQ – Fragen und Antworten

Was sind die Vorteile von Wettanbietern einer Sportwetten Lizenz?

Eine Sportwetten Lizenz ist kein Vorteil, sondern eine Notwendigkeit. Ohne eine solche offizielle Erlaubnis zum Betrieb kann kein Anbieter von Sportwetten Kunden annehmen und Wetten anbieten. Es ist in diesem Zusammenhang darauf zu achten, woher die Lizenz stammt. Europa ist positiv, die Karibik oder Asien sind eher negativ zu werten.

Gibt es Wettanbieter ohne Wettsteuer?

Ja, wenige Anbieter in Deutschland übernehmen die gesetzlich vorgeschriebene Wettsteuer in allen Fällen und nicht wie Wetten.com bei Verlusten und Gewinnen mit Bonusgeld. Tipico ist so ein Beispiel.

Ist Wetten.com seriös?

Die Lizenz aus Malta, die Überprüfung durch den TÜV des Saarlands und der allgemeine Ruf belegen, dass Wetten.com transparent und seriös ist.