100€ Bonus 1
+10€ Bonus 2
+10€ Bonus 3
+10€ Bonus 4
Bonus
Holen right-arrow

Sportwettenbonus Bedingungen - transparente & einfache Umsatzbedingungen ohne Wettsteuer

Mit dem Launch des Wettprogramms von Wetten.com haben sich bereits viele Wünsche von Sportwetten-Fans in Deutschland erfüllt. In Deutschland für deutsche Kunden entwickelt? Klingt mehr als vielversprechend. Erfahrene Beobachter der Online-Szene wissen aber um die Probleme einiger Sportwettenanbieter in ihrer Anfangsphase. Nicht jeder Bonus oder Sportwettenbonus muss aufgrund seiner hohen Wertigkeit attraktiv sein. Es werden einfache und vor allem transparente Bonus- und Umsatzbedingungen, ohne Wettsteuer seitens der Kunden gewünscht. Kann Wetten.com diesen hohen Ansprüchen bereits gerecht werden oder zeigt sich hier noch die Unerfahrenheit des Unternehmens? Eine detaillierte Recherche konnte dazu Aufschluss geben.

Wetten.com – welche Einzahlungsmethoden qualifizieren sich für den Wettbonus?

In den vergangenen Jahren konnte man eine kleine Änderung in den Bedingungen zum Erhalt eines Wettbonusses bei einer großen Anzahl an Wettanbieter beobachten. Während es früher vollkommen egal war, mit welchem Einzahlungsmittel man seine Ersteinzahlung tätigt, ist man nun als Kunde etwas eingeschränkt worden. Und dies gilt auch für den Wettbonus von Wetten.com. Möchte man also einen Wettbonus für seine erste Einzahlung erhalten und sich für einen der beiden Neukundenbonus Varianten qualifizieren, dann muss man seine Transaktion mit einem der folgenden Zahlungsmittel tätigen:

  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Banküberweisung

Die Liste ist etwas enttäuschend, da kein E-Wallet enthalten ist. Die Gründe hierfür? Das Thema Sicherheit wird auch bei Wetten.com enorm groß geschrieben, weshalb man sich dafür entschieden hat das Einzahlungsmittel als Teil des Verifikationsprozess zu machen. Etwas unkonventionell, dafür sehr wirksam und im Endeffekt auch im Sinne der Kunden.

130€ Bonus von Wetten.com – was sind die Bonusbedingungen?

Der große Neukunde bei Wetten.com kann einen Bonus im Gesamtwert von 130 Euro erhalten. Er setzt sich zusammen aus einem 10€ Gratis Gutschein bereits nach der Registrierung, einem 100%-Bonus von bis zu 100€ und zwei weitere 10€ Gutscheine, die in den folgenden zwei Monaten jeweils zu Monatsbeginn dem Kundenkonto gutgeschrieben werden. Voraussetzung für die letzteren zwei Gutscheine ist, dass die Ersteinzahlung im Wert von 100€ ist. Es gelten folgende Umsatzbedingungen bzgl. des Gratis Gutscheins: 8maliger Umsatz, zu einer Mindesquote von 2.00 innerhalb von 10 Tagen. Die Umsatzbedingungen bzgl. des Bonusguthabens einschließlich Einzahlungsbetrags unterscheiden sich ein wenig: 4maliger Umsatz zu einer Mindesquote von 1.70 binnen 30 Tagen. Für jeden Wettschein mit Bonusguthaben gilt eine Wettquote von mindestens 2.00 – egal ob Einzel,- Kombi- oder Live Wette. Es kann also nicht davon gesprochen werden, dass hier etwas von Wetten.com verschleiert wird. Man geht sehr transparent mit diesem Thema um.

10€ Freiwette von Wetten.com – was sind die Bedingungen für den Bonus ohne Einzahlung?

Egal wie hoch Freiwetten auch ausfallen mögen, es ist inzwischen zum absoluten Standard geworden, dass die Bonus- und Umsatzbedingungen dazu extrem verschärft werden und in einigen Fällen sogar eine Obergrenze zur Auszahlung festgelegt wird. Ist dies auch bei Wetten.com und seiner Freiwette in Höhe von 10 Euro der Fall? Ja, allerdings nur teilweise. Nachdem man die Freiwette von 10Euro erhalten hat, treten umgehend die Umsatzbedingungen für die nächsten 10 Tage in Kraft. In dieser Zeit muss man die Freiwette 8-mal in Sportwetten umgesetzt haben, bevor eine Auszahlung stattfinden kann. Für die qualifizierenden Wettscheine zu den Umsatzbedingungen gilt wie immer eine Wettquote von mindestens 2.00.

2 x 10€ Bestandskundenbonus von Wetten.com – wie spiele ich den Bonus frei?

Auch zu dem Bestandskundenbonus von Wetten.com als Teil der Neukundenaktion gibt es Bonus- und Umsatzbedingungen. Also, wie sehen die Bonus- und Umsatzbedingungen aus, die unbedingt zu erfüllen sind, sollte eine Auszahlung angedacht sein? Es sind exakt dieselben Umsatzbedingungen, wie bereits zuvor zur Freiwette. Jeder erhaltene Bestandskundenbonus muss demnach mindestens 8-mal in Sportwetten umgesetzt werden. Dabei gilt wieder die Mindestwettquote von 2.00 für jeden Wettschein. Außerdem sollte sich nicht zu sehr zurückgelehnt werden, denn der Umsatz muss bereits innerhalb von 10 Tagen erreicht werden. Machbar? Absolut, allerdings sollte man sich dafür die richtigen Wochen aussuchen.

Wetten.com BONUS 2019
130€ Bonus
1.70 Mindestquote 4 x Bonus und Einzahlung Umsatz 100% Prozent
  • tick-icon 35 Sportarten und 6.000 Live-Wetten im Monat
  • tick-icon MGA lizenziert und TÜV zertifiziert35 Sportarten und 6.000 Live-Wetten im Monat
  • tick-icon Erstklassige Sportwetten Quoten
  • tick-icon Cash-Out Funktion verfügbar

Wetten.com Bonus Vorteil – Wetten ohne Wettsteuer ist möglich!

Ein sehr ärgerlicher Umstand bei einigen Bonus- und Umsatzbedingungen war in der Vergangenheit der Umgang mit der Wettsteuer in Deutschland. Kunden aus Deutschland waren hier teilweise klar im Nachteil, da einige Wettanbieter die Wettsteuer vom Einsatz des Wettscheins abziehen und man damit nicht den vollen Einsatzwert zu den Umsatzbedingungen gezählt bekommt. Gerade bei höheren Einsätzen war dies alles andere als ideal. Zwar übernimmt auch Wetten.com nicht die vollen 5 Prozent an Wettsteuer für seine Kunden aus Deutschland, dafür hat man sich aber für eine tolle Ausnahmeregelung entschieden. Man hat nämlich die Wettsteuer für die Umsatzbedingungen ausgesetzt. Alle Wettscheine, die mit Bonusguthaben angespielt werden, sind somit vollkommen von der Wettsteuer befreit und werden im vollen Umfang zu den Umsatzbedingungen angerechnet. Wetten ohne Wettsteuer ist bei Wetten.com möglich – wenn auch nur bedingt.

Wetten.com Bonusbedingungen Erfahrungen – sind die Angebote fair und transparent?

Lange haben sich deutsche Fans von Sportwetten nach einem Sportwettenanbieter wie Wetten.com gesehnt, der nicht nur in Deutschland konzipiert und entwickelt wurde, sondern auch attraktive Wettquoten und Bonusangebote verbindet. Doch wie fallen nun die Erfahrungen aus? Werden die Bonusbedingungen als fair und transparent angesehen? Ja, wenn man den Meinungsberichten im Internet vertrauen kann und schon selbst Erfahrungen bei Wetten.com gesammelt hat. Die Bonusbedingungen von Wetten.com sind zwar an die Höhe des jeweiligen Neukundenbonusses angepasst worden und demnach auch fordernd, doch Wetten.com teilt seine Bonusbedingungen bis ins letzte Detail ausführlich mit. Ein weiterer großer Pluspunkt ist die herausragende Kontoführung, die es zu jedem Zeitpunkt ermöglicht genaue Informationen zum aktuellen Zwischenstand der Umsatzbedingungen einzuholen. Einen kleinen Abzug muss man dennoch für die zeitliche Einschränkung von 30 Tagen geben, in welcher die Umsatzbedingungen vollständig erfüllt sein müssen.

FAQ – Fragen und Antworten

Wie schnell wird der Wettbonus von Wetten.com gutgeschrieben?

Der Wettbonus von Wetten.com wird automatisch nach der Bestätigung der qualifizierenden Ersteinzahlung auf das Wettkonto des Kunden gutgeschrieben. Zuvor reicht nur die erfolgreiche Registrierung aus, um das 10€ Gratis Guthaben zu erhalten. Ein Bonus Code muss dabei nicht genutzt werden.

Gibt es eine Wettsteuer auf den Wettbonus von Wetten.com?

Nein, zwar gibt Wetten.com bekannt, dass man die anfallende Wettsteuer in Deutschland nicht aus der eigenen Tasche zahlt, für alle Wettscheine mit Wettbonus als Einsatz ist die Wettsteuer allerdings ausgesetzt.

Wo finde ich die Bonusbedingungen von Wetten.com?

Die Bonusbedingungen lassen sich auf der Website von Wetten.com entweder auf der Startseite, oder im Kundenkonto detailliert einsehen.


Wetten.com bewertet am mit 9.8/10